About

ab 2013 Fokus auf Trommelbau – alles was damit im Zusammenhang steht und Familie.

2007 – 2012 Pflegetätigkeit und Aktivierung in Heim für demenzkranke Menschen.

1998 -2012 Eigene Praxis für Massage und Körperarbeit nach Gerda Boyesen.

1995 – 1998 Ausbildung in Massage und Körperarbeit am Gerda Boyesen-Institut, Zürich.

1994 – 2001 Aus- und Weiterbildung in Shamanic Counseling und Trancearbeit bei Hildegard und Franz Biedermann-Reitebuch, Psycho- und Körpertherapeuten SPV, Zürich und Luzern

Ab 1993 Alleinerziehende von 2 Kindern  (11 und 9 Jahre).

1992 – 1993 Mehrere TZI-Persönlichkeitskurse mit Ansätzen aus Bioenergethik, Tanztherapie und Trancearbeit bei Hildegard und Franz Biedermann-Reitebuch, Psycho- und Körpertherapeuten SPV, Zürich und Luzern

1989 – 1992 Diverse Selbsterfahrungsseminare und Persönlichkeitskurse in Bern und Basel

Meine Lehrer Hildegard und Franz Biedermann haben mich einen sehr sorgfältigen Stil in Bezug zu schamanischer Arbeit und Counseling gelehrt. So begleite ich mit der Trommel vor allem meine Trommelbau-Gruppen auf ihrer Schamanischen Reise, schlage die Trommel zu Reisen und Rituale für mich selbst oder zur Unterstützung von Menschen aus meinem Bekanntenkreis. Manchmal begleitet ihr Klang mich auch, wenn ich indianische Lieder singe.

Wenn ich eine Gruppe beim Trommelbauen anleite, ist mir der Weg – das gemeinsame Erleben von „Etwas-entstehen-lassen“ – ebenso wichtig, wie das Ziel selbst. Ich bin immer wieder tief beeindruckt und fasziniert von der Kreativität, die mir durch die Kurs-Teilnehmenden entgegen kommt – und staune über die Vielfalt von Lebensentwürfen.

Während der 20 Jahre, in denen ich Trommelbau-Kurse durchführe, konnte ich viele praktische Erfahrungen rund um den Bau einer Schamanentrommel sammeln. Früher zu zweit, führe ich seit Anfang 2014 Trommelbau-Emmental allein.

Sorgfältiges und kompetentes Anleiten beim Bau einer Schamanentrommel, wie auch das Persönliche und Individuelle in der Begegnung dabei, sind mir wichtig, deshalb sind vor allem kleine Gruppen willkommen. Dazu bekoche ich die Kursteilnehmer/Innen gerne und freue mich sehr darüber, wenn ich diese Seite von mir ausleben darf.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken